Bei Filtern von anderen Herstellern finde ich in der Schadstoff- Rückhaltetabelle viel mehr aufgeführte Stoffe als bei SANACELL-Filtern. Woran liegt das?

Jeder Hersteller hat einen Fokus auf bestimmte Problemstellungen. Dies kann ein Grund für unterschiedliche Angaben sein. Ein weiterer Grund ist, dass einige Hersteller auch Stoffe angeben, die über den Parameter "Chloroform" hochgerechnet wurden. Bei dieser Hochrechnung wird auf allgemeine Erfahrungen zurückgegriffen. Wenn also Chloroform getestet wurde, kann über Hochrechnung auch für folgende Stoffe eine Aussage gemacht werden (Beispiele): Benzol, O-Xylol, Toluol, Ethylbenzol, p-Dichlorbenzol, Trichlorethylen, Tetrachlorkohlenstoff, Dichlormethan, Monochlorbenzol, Atrazin, Lindan, 1,2 Dichlorpropan, 2,4 D, Simazin und viele weitere Stoffe.

Der Hersteller CARBONIT® beschränkt sich jedoch auch zukünftig auf die Darstellung der direkt gemessenen Stoffe, auch wenn eine Hochrechnung auf Grund von Erfahrungen vorgenommen werden kann. Die Rückhaltung von Chloroform beträgt für NFP Premium und IFP Puro/NFP Clario im übrigen >99,9%.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.