Welche Schadstoffe werden gemäß unabhängiger Gutachten gefiltert?

Rückhaltetabelle am Beispiel der NFP-Premium-Filterpatrone:

 

Parameter

Gutachter

Ergebnis

Blei**

TÜV Umwelt über 90 %*
Kupfer**

Bakterien (Escherichia coli***, Enterococcus faecalis***, Staphylococcus aureus, Staphylococcus haemolyticus, Enterobacter cloacae, Pseudom. aeruginosa, Bacillus subtilis)

GFT / Uni Bielefeld

über 99 %*

Pilze/Hefen (Candida albicans, Rhodotorula mucilaginosa, Saccharomyces cerevisae)

Chlor**

tti Magdeburg GmbH / FH Magdeburg

Chloroform**

Lindan**

DDT**

Atrazin**

Medikamentenrückstände** (Clofibrinsäure, Carbamazepin, Ibuprofen, Diclofenac, Ketoprofen, Propiphenazon)

TU Berlin

Polare Pestizide** (Bentazon, 2,4 D, MCPA, p.p’-DDA, Dichlorprop., Mecoprop.)


* Test mit Belastung über Filterkapazität von 10.000 Litern
** Test mit Belastung über Nutzungsdauer von 6 Monaten

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.