Warum sind einige Preise plötzlich so krumm? Die Mehrwertsteuer-Senkung soll vollständig bei unseren Kunden ankommen, so dass wir unsere Verkaufspreise entsprechend verringert haben.

Sind SANACELL Trinkwasserfilter von einem unabhängigen Institut getestet?

Ja. Geprüft wurden die Filter unter anderem von folgenden akkreditierten Laboren: 

  • TÜV-Umwelt Berlin (Blei, Kupfer)
  • Universität Bielefeld (Bakterien & pathogene Parasiten)
  • HS Magdeburg (sog. Pflanzenschutzmittel, Chloroform, Chlor, Ozon)
  • Hygieneinstitut des Ruhrgebietes (Bakterien und Viren)
  • TU Berlin (pol. Pestizide, Medikamentenrückst., Hormone, Steroide)
  • KIWA (Hygienische Eigenschaften der NFP Clario-Membran)
  • VITO (Hygienische Eigenschaften der IFP Puro-Membran)
  • NSF (Membran der IFP Puro: Teile aus ANSI/NSF 53)
  • LGA Bayern (Monoblock: Lebensmittel-Sicherheit)

SANACELL setzt aber auch bei den Trinkwasserfilter-Gehäusen auf hohe Qualitätsstandards.

So entsprechen die Filtergehäuse den KTW-Empfehlungen* sowie dem DVGW Arbeitsblatt W270**.

*) KTW-Empfehlung = Gesundheitliche Beurteilung von Kunststoffen und anderen nichtmetallischen Werkstoffen im Rahmen des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes für Trinkwasser.

**) DVGW W270 = Vermehrung von Mikroorganismen auf Werkstoffen für den Trinkwasserbereich.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.